Streckenlänge 21km
Informationen Das Besondere an dieser Strecke ist, dass sie nach der Hälfte der Strecke wieder an der Strandbar vorbei kommt. Sie ist deswegen ideal für Skater mit noch nicht so guter Kondition, denn man kann nach der Hälfte aussteigen und ist trotzdem wieder am Ausgangspunkt. Die beiden „Eckpunkt“ der Acht sind Bettenhausen und das Süsterfeld.
Streckenführung Strandbar am Bugasee (Start) – Damaschkestraße – Fuldaaue – Nürnberger Straße – Breslauer Straße – Liegnitzer Straße – Waldemar-Petersen-Straße – Lilienthalstraße – Söhrestraße – Sandershäuser Straße – Königinhofstraße – Hafenstraße – Ysenburgstraße (B83) – Sommerweg – Leipziger Straße (L3237) – Waldauer Fußweg – Fuldaaue – Damaschkestraße – (Strandbar am Bugasee) – Damaschkestraße – PAUSE an der Strandbar – Damaschkebrücke – Am Sportzentrum – Raiffeisenstraße – Frankfurter Straße – Leuschnerstraße – Sophie-Scholl-Straße – Helleböhnweg – Kleiner Holzweg – Sternbergstraße – Schönfelder Straße – Tischbeinstraße – Philosophenweg – An der Karlsaue – Landaustraße – Menzelstraße – Damaschkestraße – Damaschkebrücke – Damaschkestraße – Strandbar am Bugasee (Ziel)
Der erste Streckenabschnitt (rechts) wird „im Uhrzeigersinn“, der zweite Streckenteil (links) „gegen den Uhrzeigersinn“ gefahren.
Karte